Neues Gebäude in der InnovationsCampus Familie

Nach 14-monatiger Bauzeit ist das neue Bürogebäude „InnovationsCampus 8“ auf dem Forum AutoVision der Wolfsburg AG fertiggestellt. In die Büros ziehen in diesen Tagen als Hauptmieter die AutoVision Zeitarbeit GmbH & Co. OHG sowie die MHP Management- und IT-Beratung GmbH ein. „Wir haben den im März vergangenen Jahres begonnenen Bau planmäßig abgeschlossen. Als letzter Schritt steht in den kommenden Wochen noch die Herrichtung der Außenanlagen auf dem Plan“, sagt Manfred Günterberg, Vorstand der Wolfsburg AG. Die Investitionssumme betrug rund acht Millionen Euro. Den Bau gestaltete das Wolfsburger Architekturbüro Koller Heitmann Schütz architektonisch in Anlehnung an die vorhandenen Bürogebäude. Der InnovationsCampus 8 bietet Platz für rund 180 Arbeitsplätze. Das Gebäude mit einer Pfosten-Riegel-Fassade, verkleidet mit witterungsbeständigen Elementen aus Kunststoff, verfügt über eine Betonkerntemperierung. Dabei werden die Beton-Decken genutzt, um thermische Energie zu speichern und Räume zu heizen oder zu kühlen. Eine direkte Verbindung mit dem benachbarten InnovationsCampus 7 schafft eine Brücke im 1. Obergeschoss. Mit dem neuen Bürogebäude umfasst das Forum AutoVision aktuell den achtteiligen Gebäudekomplex InnovationsCampus, das Simultaneous Engineering (SE)-Zentrum, die Arena sowie ein Parkhaus und ein Lager.

 

Daten & Fakten zum Neubau

Bauherr/Investor Wolfsburg AG

Baubeginn 03/2016

Fertigstellung 04/2017

Bruttogeschossfläche ca. 4.200 m²

Nutzfläche ca. 3.900 m²

Geschosse 4

Baukosten 8 Millionen Euro

Eine Bildergalerie finden Interessierte auf unserer Facebook-Seite

 https://www.facebook.com/pg/innovationscampus/photos/?tab=album&album_id=1396462033763680