Neuer Community-Raum auf dem InnovationsCampus dient Mietern und Gästen als Rückzugsort.

Seit Mitte September waren die Facebook-Fans des InnovationsCampus der Wolfsburg AG aufgerufen, für den Namen des neuen Community-Raums am Atrium zu stimmen. Mit 62 Prozent fiel die Wahl auf „VielRaum“. Und „viel“ bietet der ehemalige „Frühstücksraum“ auf jeden Fall: von flexiblen Sitzgelegenheiten über USB-Steckdosen bis hin zu Wirtschaftszeitschriften, Spielen und einer Nespresso-Kaffeemaschine.

„Der VielRaum wird sehr gut angenommen. Täglich sind Mieter und Gäste im Raum, die sich auf eine Tasse Kaffee treffen, Lesen, Telefonieren oder kurze Besprechungen abhalten. Mit der Facebook-Umfrage haben wir unsere Community bewusst in den Namensfindungsprozess mit einbezogen“, sagt Inga Rill aus dem InnovationsCampus der Wolfsburg AG. Der Raum ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der InnovationsCampus der Wolfsburg AG bietet Gründern und Start-ups eine ideale Infrastruktur für die Entwicklung von digitalen Innovationen und Geschäftsfeldern der Zukunft. Der VielRaum ergänzt das bestehende Angebot an Büro-, Besprechungs-, Konferenz- und Veranstaltungsräumen.